Veranstaltungen

#4 PHOTO POPUP FAIR

Messe für Fotografie
Stilwerk, Düsseldorf +++ 10. – 19. November 2017

Am 10. November 2017 beginnt bereits die vierte PHOTO POPUP FAIR und zeigt Fotokunst von Künstlern mit nationalem und internationalem Format, wie Fabio Borquez aus Buenos Aires, Pete Marifoglou aus New York City, Chris Felver aus Sausalito, Frank Dursthoff und Manfred Vogelsänger aus Düsseldorf, Carsten Sander aus Berlin und Jose Luiz Martinez aus Valencia. Mit fast 10.000 Besuchern an den Messetagen und zu den unterschiedlichen Veranstaltungsformaten, wie das ArtDinner oder die NightArt mit Live Shootings, war die #3 PHOTO POPUP FAIR für die Veranstalter und die Aussteller ein voller Erfolg. Nun zeigt sich Düsseldorf erneut ganz im Zeichen der Fotografie. Ein besonderes Highlight wird die IMAGO Kamera auf einer Sonderfläche der PHOTO POPUP FAIR sein. Die IMAGO Kamera ist weltweit einzigartig – eine begehbare Großformatkamera, die lebensgroße Selbstportraits von Menschen erstellt. Für die ArtDinner wurde der Sternekoch Erik Scheffler aus dem Lärchenhof in Pullheim verpflichtet. Zudem gibt es eine für junge Talente kostenlose YoungTalentsWall. Hier werden junge Fotografen und Akademiestudenten gefördert.

www.photopopupfair.de

HERZ GEWINNT

b-side festival
22. – 24. September 2017
Hansaviertel, Münster

Die B-Side ist ein solidarisches Projekt, das sich für kulturelle Freiräume und nachhaltig bezahlbare Arbeitsräume für Kreative im Herzen des Münsteraner Hafens, für ein „Gewächshaus der Ideen“ engagiert. Nach einem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr, veranstaltet die B-Side auch 2017 wieder ein gemeinnütziges Festival in Münsters Hansaviertel. Hier gilt es, ein gemeinsames Zeichen für den Erhalt von Kultur, für die Vielfalt in der Stadt und Handeln mit Herz zu setzen! Das Programm bietet Musik, Lesungen, Ausstellungen, Workshops, Kleinkunst an ausgewählten Orten.
www.b-side.ms

DIE HUMANE KAMERA

Heinrich Böll und die Fotografie
1. September 2017 – 7. Januar 2018
Museum Ludwig, Köln

An­läss­lich des 100. Ge­burt­s­tages des Schriftstellers Hein­rich Böll erforscht das Kölner Museum Ludwig in sei­nen neuen Fo­toräu­men Bölls Ver­hält­nis zur Fo­to­gra­fie und dem Fo­to­gra­fieren – als Per­son des öf­fentlichen Lebens, als Ge­gen­s­tand sein­er Be­trach­tung, als Hilfs­mit­tel für sein lit­erarisch­es Schaf­fen und als Mo­tiv in sei­nen Schriften. An­hand von et­wa 50 Ex­po­nat­en aus Bildern, Büch­ern und Tex­ten wird die vielfältige Au­sei­nan­derset­zung Bölls mit der Fo­to­gra­fie gezeigt.
www.museum-ludwig.de

VON CHRISTO BIS KIEFER

Die Collection Lambert, Avignon
2. Juni – 1. Oktober 2017
Kunstmuseum Pablo Picasso, Münster

Über 100 Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Zeichnungen, Video- und Soundinstallationen zeitgenössischer Kunst der letzten 50 Jahre zeigt das Picasso-Museum aus der Sammlung Yvon Lamberts. Durch seine Arbeit wurden z. B. die damals noch jungen Kunstrichtungen Minimal Art, Land Art und Konzeptkunst in Europa bekannt und etabliert. Zu sehen sind u. a. Arbeiten von Nan Goldin, Cy Twombly, On Kawara, Dennis Oppenheim, Richard Long, Louise Lawler, Bruce Nauman, Carl Andre, Sol LeWit, Jean-Michel Basquiats, Cy Twombly, Anselm Kiefer und Julian Schnabel.
www.kunstmuseum-picasso-muenster.de

SKULPTUR PROJEKTE 2017, MÜNSTER

www.skulptur-projekte.de

OBEN